Spiritualität

KreisimWasserIch verstehe unter Spiritualität ein tiefes Vertrauen, dass alles, was wir tun, auf einer übergeordneten Ebene einen Sinn hat, auch wenn wir diesen selbst nicht erkennen können.
In dieser Vorstellung folge ich Victor E. Frankl, (1905–1997), österreichischer Neurologe, Psychiater und Holocaust-Überlebender, Begründer der Logotherapie und der Existenzanalyse.
In Verbindung mit dem Thema "Kunst der Führung" bedeutet Spiritualität, den alltäglichen Herausforderungen unseres (beruflichen) Lebens mit einem tiefen Vertrauen in die Sinnhaftigkeit unseres verantwortlichen und bewussten Tuns zu begegnen.